+41 (0)79 232 94 21 info@etextera.ch
Molésonweg 5 · CH-3185 Schmitten
31.03.17
|
Im Fokus
Manche Meetings sind so langweilig, dass einem fast die Augen zufallen. Doch vieles, was an Endlosbesprechungen nervt, lässt sich leicht ändern, sagt Unternehmensberater Beat Jakob*.


24.04.17
|
7 Fragen
Geschäftsführerin von «Professional Assistance Schlumpf»
18.04.17
|
7 Fragen
Inhaberin und Geschäftsführerin Credo GmbH
10.04.17
|
7 Fragen
Inhaberin der Agentur «menschen möglich – Coaching . Beruf & Laufbahn . Perspektiven»
04.04.17
|
7 Fragen
Inhaberin der Digital & Print Full Service Agentur «omstructur»
04.04.17
|
Wissen
... dass nicht einmal 40 Prozent der Firmen die Ziele ihrer Social-Media-Aktivität kennen?
31.03.17
|
Im Fokus
Manche Meetings sind so langweilig, dass einem fast die Augen zufallen. Doch vieles, was an Endlosbesprechungen nervt, lässt sich leicht ändern, sagt Unternehmensberater Beat Jakob*.
22.03.17
|
Im Fokus
Weshalb Firmen ihre Texte lieber bei professionellen Agenturen in Auftrag geben sollten: Ruth Hardegger-Wickli*, Geschäftsführerin der Textagentur etextera, über inhaltsschwache Webseiten und den steigenden Bedarf an Beratung.
21.03.17
|
7 Fragen
Gründerin SEABRAND International GmbH
13.03.17
|
Wissen
... worauf es beim Textbriefing ankommt?
07.03.17
|
Im Fokus
Einen grossen Teil des Tages verbringen wir mit Kommunikation – am Telefon, im persönlichen Gespräch oder durch unser Auftreten. Weshalb wertschätzende Kommunikation dabei wichtig ist, erzählt Knigge-Expertin Susanne Abplanalp*. Im Interview spricht sie über besseres Loben, E-Mail-Schreiben und weshalb wir uns unnötig Energie rauben lassen, wenn wir jemanden nicht mögen.
24.02.17
|
7 Fragen
CEO und Inhaber der MODEUM AG
12.02.17
|
Im Fokus
Wider die Floskeln und die schwammigen Formulierungen: Wie entstehen prägnante Texte? Ruth Hardegger-Wickli*, Geschäftsführerin der Textagentur etextera, über Sprachballast und schreiberische Todsünden.
02.02.17
|
Im Fokus
Der Medienpädagoge Thomas Merz über das iPhone-Syndrom bei Kleinkindern, Facebook für Primarschüler und wieviel Medienkonsum in welchem Alter bei Kindern empfehlenswert ist.
31.01.17
|
Wissen

... wie Superlative in Texten wirken?

17.01.17
|
Im Fokus
Weshalb Unternehmen sich für professionelle Übersetzungen entscheiden sollten: Philipp Meier*, CEO der Apostroph Group, über Schreibfehler in E-Mails, Konkurrenz aus dem Internet und Diskussionen um Stilfragen.