+41 (0)79 232 94 21 info@etextera.ch
Molésonweg 5 · CH-3185 Schmitten
13.08.19
|
Im Fokus
Weshalb kommen unsere Botschaften in Beruf oder Familie häufig nicht an? Unsere individuellen Werte entscheiden, ob wir in Gesprächen aufnahmebereit sind oder nicht, sagt Coach Atilla Vuran*. Kommunikation und Führung bedeute deshalb vor allem, Haltungen zu führen.


28.02.19
|
7 Fragen
Geschäftsführer Erhardt & Kellner GmbH
27.02.19
|
7 Fragen
Partner HeadAdvice Partners
26.02.19
|
7 Fragen
Personal- & Organisationsentwicklerin, Beraterin sowie Projektleiterin
25.02.19
|
7 Fragen
Mitinhaberin Hanspeter Zürcher AG
21.02.19
|
7 Fragen
Inhaberin Meko Agentur für Medienkommunikation
20.02.19
|
7 Fragen
Geschäftsführerin Team-Spirit Barbara Martin
19.02.19
|
7 Fragen
Gründer digimondo & playfulmind
18.02.19
|
7 Fragen
Gründer Bittner International Training
15.02.19
|
7 Fragen
Gründer BRANDORT markenschmiede & digitalschmiede GmbH
14.02.19
|
Wissen
... wie Profis googeln?
12.02.19
|
7 Fragen
Geschäftsführerin HRgenau gmbh
09.02.19
|
7 Fragen
Freiberufliche Texterin, Lektorin und Übersetzerin
08.02.19
|
7 Fragen
Inhaberin und Geschäftsführerin TCA Thomann & G DATA Schweiz
07.02.19
|
7 Fragen
Gründerin und Geschäftsführerin Helikopter Strategie GmbH
06.02.19
|
Im Fokus
Auf Fluren oder in Kaffeeküchen von Unternehmen ist er zu Hause, der formlose Informationsfluss. Führungskräften graut oft davor, weil er sich der Kontrolle entzieht, Halb- und Unwahrheiten produziert und seine ganz eigene Dynamik hat. Weshalb Flurfunk für den Zusammenhalt wichtig ist und wie er sich positiv nutzen lässt, erzählt Kommunikationsexperte Stefan Häseli*.