+41 (0)79 232 94 21 info@etextera.ch
Molésonweg 5 · CH-3185 Schmitten

Wissen Sie, …

25.05.16


… welche Fehler Unternehmen in Kundenzeitschriften häufig machen?



Jedes Unternehmen ist stolz darauf, was es macht. Das ist auch gut so. Doch gerade bei Kundenzeitschriften vergeben sich Unternehmen Chancen einer nachhaltigen Imagepflege, Verkaufsförderung und Kundengewinnung.

So kommen manche Texte zu werberisch und selbstbezogen daher. Sie sind nicht für die Leser, sondern aus Sicht des Unternehmens geschrieben. Die Texte sind zu fachbezogen, vielleicht sind sie auch von Laien geschrieben und nicht verständlich.

Worauf kommt es also an? Hier ein paar Tipps, wie Sie eine Kundenzeitschrift inhaltlich angehen: Unterhalten Sie Ihre Leser, bringen Sie ihnen einen konkreten Mehrwert. Es braucht eine Mischung aus Information und Emotion. Optimal ist es, eine Ausgabe einem konkreten Thema zu widmen. Sie enthält attraktive Inhalte wie Portraits, informative Artikel und Interviews. Die Artikel sind journalistisch verfasst, logisch aufgebaut sowie sprachlich klar und einfach formuliert. Absätze und Zwischentitel lockern die Textspalten auf. Aussagekräftige Bilder ergänzen die Artikel. Mit einem Wettbewerb, zum Beispiel, treten Sie mit Ihren Lesern in den Dialog und fordern sie zum Handeln auf.  

Die Spielwiese einer Kundenzeitschrift ist gross. Damit Sie sich nicht verzetteln: Halten Sie sich immer die Zielgruppe vor Augen.

Redaktion: Textagentur etextera
Bild: pixelio.de/Stefanie Bernecker Pfinztal

PS: Weshalb selber machen, wenn es dafür Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten und in Kommunikationsprojekten. Fragen Sie uns.