+41 (0)79 232 94 21 info@etextera.ch
Molésonweg 5 · CH-3185 Schmitten

7 Fragen an Seda Sirin

09.06.17


M.A. in Markenkommunikation sowie Freelance Consultant in Brand Management

1. Welche Art der Kommunikation spricht Sie an?

Mutige und authentische – in welcher Form auch immer. Marken wollen mit ihrer Kommunikation häufig grosse Aufmerksamkeit erregen, aber die wenigsten trauen sich, dabei Vollgas zu geben. Sie verlieren sich in Detailformulierungen, überharmonisierten Bildwelten oder sind ganz einfach schwache Kopien erfolgreicher Kampagnen.

2. Was ist für Sie wichtiger: Text oder Bild?

Ein gut getexteter Satz bleibt meines Erachtens länger in Erinnerung als ein Bild. Man wird heutzutage überflutet mit visuellen Eindrücken, dabei öffnet mir persönlich ein punktierter Satz oftmals weitaus mehr die Augen und verankert sich in meinem Kopf. Wie eine Headline formuliert ist, zeigt mir beispielsweise auch, welche Geisteshaltung im Hintergrund vertreten ist.

3. Welchen Stellenwert haben Texte für Sie?

Grundsätzlich einen sehr hohen. Aber die grösste Herausforderung oder Kunst ist es, mit wenigen Worten auszukommen. Das Zitat «Ich hatte keine Zeit, mich kurz zu fassen» trifft es perfekt. Niemand mag sich Romane durchlesen, wenn ein durchdachter Satz vieles zusammenfassen kann.

4. Welches Soziale Netzwerk bevorzugen Sie geschäftlich und welches privat?

Geschäftlich nutze ich LinkedIn und Xing recht häufig. Privat nutze ich vermehrt Instagram – zugegeben, das ist nicht wirklich textlastig, aber zwischendurch schön anzusehen. Facebook hingegen mutiert immer mehr zur Werbeplattform, statt eines privaten sozialen Netzwerkes zu sein, das man auch als solches nutzt.

5. Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?

Erfüllung. Erfolgreich ist man meines Erachtens, wenn man die selbst gesteckten Ziele erreicht oder sogar übertrifft. Die Perspektive spielt eine entscheidende Rolle, was den persönlichen Erfolg angeht. Bin ich da, wo ich mich z.B. vor fünf Jahren gesehen habe? Erfüllt es mich, kann ich noch mehr? Ist das noch der Weg, den ich gehen möchte? Wie stehen meine Chancen? Dies ungeachtet des Vergleichs mit anderen im ähnlichen Alter oder mit ähnlicher Qualifikation.

6. Was ist Ihnen im Beruf besonders wichtig?

Ich würde vermutlich mit jedem Jahr Arbeitserfahrung anders auf diese Frage antworten. Heute ist es sicherlich das Team, das nicht nur die gesamte Stimmung entscheidend beeinflusst, sondern auch die Qualität der Arbeit und mich als Teamleiterin somit umso mehr fordert. Schliesslich wirken sich gute Ergebnisse auf den Teamgeist aus, das wiederum bringt Freude an der Arbeit und am Beruf selbst.

7. Welche Tipps geben Sie Berufseinsteigern?

Macht euch nicht verrückt. Das haben andere vor euch auch schon hinbekommen. Und wenn eine Stelle nichts für euch ist, macht etwas anderes – das ist vollkommen o.k. und kein Scheitern, sondern mutig.

Zur Person
Seda Sirin ist M.A. in Markenkommunikation und Freelance Consultant im Bereich Brand Management. Sie blickt auf über acht Jahre Erfahrung in der Werbung, im Marketing und Branding zurück mit einer vertieften Fachkompetenz für Premium- und Luxusgüter. Seda Sirin ist zudem Kennerin im Entwickeln von Magazinen. Sie hat für namhafte Unternehmen wie TBWA und Heimat gearbeitet, wo sie internationale Etats leitete. Hier mehr erfahren.

Interview/Redkation: Textagentur etextera
PS: Weshalb selber machen, wenn es dafür Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten und in Kommunikationsprojekten. Fragen Sie uns.