+41 (0)79 232 94 21 info@etextera.ch
Molésonweg 5 · CH-3185 Schmitten

Wissen Sie, ...

02.02.18


... was ein Pleonasmus ist und weshalb Sie diesen vermeiden sollten?

Der Pleonasmus ist laut Duden eine «Häufung sinngleicher oder sinnähnlicher Wörter». Zu den Klassikern gehören der «alte Greis» oder der «weisse Schimmel». Kurz: Doppelt gemoppelte Ausdrücke, die dem Leser keine zusätzlichen Informationen liefern – schliesslich ist ein Greis immer alt, ein Schimmel immer weiss. Bei Pleonasmen handelt es sich also um unnötigen Sprachballast, den es im Interesse der Leser zu vermeiden gilt. Allerdings haben sich viele dieser doppelt gemoppelten Ausdrücke in unsere Alltagssprache eingeschlichen. Wie etwa:

• dringender Notfall
• seltene Ausnahmeerscheinung
• Zukunftsprognose
• Aussenfassade
• Rückerstattung
• grausame Bluttat
• schlimmer Unglücksfall
• hoher Wolkenkratzer
• kritischer Einwand
• zwingende Notwendigkeit
• Testversuch
• Rückantwort
• Schlussendlich / letztendlich

Inhalt/Redaktion: Textagentur etextera

PS: Weshalb selber machen, wenn es dafür Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten und in Kommunikationsprojekten. Fragen Sie uns.