+41 (0)79 232 94 21 info@etextera.ch
Molésonweg 5 · CH-3185 Schmitten

7 Fragen an Irena Donati Bachmann

06.10.18


Mitinhaberin & Partnerin ESPRA Consulting

1. Welche Art der Kommunikation spricht Sie an?
Ich schätze die persönliche Kommunikation. Sie fördert in meinem Berufsalltag ein besseres Verständnis für wichtige, komplexe Belange. In einem persönlichen Gespräch kann man ausführlich miteinander reden, aufeinander eingehen. Durch die spontane Wortwahl ist das Gespräch oftmals auch ehrlicher, weil man direkt sagt, was man denkt.

2. Worauf legen Sie in der Kommunikation besonderen Wert?
Auf eine klare, aussagekräftige und ehrliche Kommunikation. Jeder kann kommunizieren, allerdings wird nicht immer professionell kommuniziert. Im Berufsalltag hat jedoch niemand mehr Zeit für lange Reden und Texte ohne Gehalt.

3. Wann ist Content aus Ihrer Sicht erfolgreich?
Wenn er verständlich ist, anspricht, Handlungen bei der Zielgruppe auslöst und seine Botschaft im Gedächtnis bleibt. Beim Analysieren und Bewerten von Dokumenten stellen wir oft fest, dass sich die Verfasser der Texte zu wenig überlegt haben, welchen Zweck die Texte eigentlich erfüllen müssten.

4. Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Grundsätzlich ist für mich Erfolg, berufliche und private Projekte zu einem guten Abschluss zu bringen. Und ich fühle mich ausserordentlich erfolgreich, wenn ich schwierige Aufgaben gut gemeistert habe.

5. Was ist Ihnen im Beruf besonders wichtig?
Sachverstand, Glaubwürdigkeit und Kommunikationsfähigkeit. Die Menschen, mit denen ich zusammenarbeite, sollen Erkenntnisse gewinnen, die sie zu ihren eigenen Lösungen bringen. Ich verstehe mich als Begleiterin, die für die notwendigen Hinweise und Anregungen verantwortlich ist, damit meine Kunden ihre Ziele erreichen.

6. Dachten Sie früher, dass Sie einmal das tun werden, was Sie heute tun?
Nein. Als ich mit dem Studium für Arbeits- und Organisationspsychologie begann, hatte ich eine Karriere in der Prävention im Sinn. Mein jetziger Partner holte mich während des Studiums in seine Beratungsfirma. Dort folgte ich meinen Talenten und entwickelte mich weiter. ESPRA Consulting eröffnete mir neue Chancen und Wege, an die ich gar nicht gedacht hätte.

7. Welche Tipps geben Sie Berufseinsteigern?
Bleibt offen für Neues und habt Freude an dem, was ihr macht. Freut euch auf lebenslanges Lernen. Und es gibt eigentlich nur einen Weg: den eigenen.


Zur Person
Irena Donati Bachmann hat einen Abschluss als Kauffrau, einen eidg. Fachausweis als Marketingplanerin und ein Studium in Angewandter Psychologie (Arbeits- und Organisationspsychologie). Zudem bildete sie sich zur Sicherheitsfachfrau EKAS und Lead Auditorin für ISO Managementsysteme weiter. Im April 2009 stieg sie bei ESPRA Consulting als Beraterin ein. Seit Juli 2016 ist sie Mitinhaberin und Partnerin des Unternehmens. Dieses berät und unterstützt seine Kunden beim Aufbau und beim Weiterentwickeln ihrer Managementsysteme bis zur ISO-Zertifizierung. Die Systemspezialisten stehen ihnen auch bei Fragen rund um Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sowie bei Veränderungsprozessen beratend zur Seite.

PS: Weshalb selber machen, wenn es dafür Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten und in Kommunikationsprojekten. Fragen Sie uns.