+41 (0)79 232 94 21 info@etextera.ch
Molésonweg 5 · CH-3185 Schmitten

7 Fragen an Roland von Kiedrowski

12.11.18


Freier Trainer, Coach, Berater & geschäftsführender Gesellschafter ACT – Advanced Coaching and Training

1. Welche Art der Kommunikation spricht Sie an?
Gerade im digitalen Zeitalter und dem daraus resultierenden Informationsüberfluss wünsche ich mir möglichst essenzielle Inhalte. Was ist wirklich wesentlich und was kann man – ohne Qualitätsverlust – weglassen? Ausschmückungen, die den eigentlichen Kern der Botschaft verwässern, strengen mich an, und ich verliere das Interesse.

2. Worauf legen Sie in der Kommunikation besonderen Wert?
Ich habe den Anspruch, möglichst prägnante und relevante Informationen zu kommunizieren. Das steht manchmal im Widerspruch zur allgemeinen Marketingpraktik, dass es mehr auf Frequenz als auf Inhalte ankommt. Frei nach dem Motto: «Hast du nichts zu sagen, dann hast du nichts zu sagen!»

3. Wenn Sie etwas an der Kommunikationsbranche ändern könnten, was wäre das?
Heutzutage ist der schnelle und einfache Zugang zu Wissen kein Problem mehr. Im Gegenteil: Wir werden täglich mit ungefilterten Informationen zugeschüttet. Unsere Konzentrationsspanne und Aufnahmekapazität sind dadurch sehr niedrigschwellig. Daher gilt für mich: Weniger ist mehr, Fokus auf Relevanz und möglichst personalisiert!

4. Wann ist Content aus Ihrer Sicht erfolgreich?
Wenn er auf eine intelligente Weise ein für mich relevantes Problem aufgreift und Lösungsansätze dazu bietet.

5. Wie macht sich die Digitalisierung in Ihrem Berufsumfeld bemerkbar?
Digitalisierung bedeutet nicht, bestehende Prozesse digital abzubilden. Es bedeutet, neue Technologien intelligent dafür zu nutzen, um Lösungen für existierende Probleme zu entwickeln. Der Mensch sollte dabei im Mittelpunkt des Prozesses stehen und nicht die Digitalisierung an sich. Im Coaching ist die Beziehungsebene sehr wichtig. Neue digitale Formate, wie z.B. Video-Coaching, können allerdings eine gute Ergänzung sein.

6. Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Die Definition eines meiner früheren Chefs war: «Erfolg ist, wenn du deine Ziele erreichst!» Ich finde das mittlerweile zu kurz gedacht. Nachhaltiger Erfolg entsteht meiner Erfahrung nach nur durch die Integration der persönlichen Bedürfnisse und Lebensziele. Das sind bei mir kontinuierliches Lernen, die Verbindung zu Menschen, die Welt entdecken und genügend Zeit für meine Familie haben.

7. Dachten Sie früher, dass Sie einmal das tun werden, was Sie heute tun?
Ich habe irgendwann gemerkt, dass es mich sehr erfüllt, wenn ich anderen dabei helfen kann, sich zu verbessern. Das war, lange bevor ich daran gedacht habe, Coach zu werden.


Zur Person
Roland von Kiedrowski ist studierter Kommunikations- und Marketing-Ökonom. Er hat fast 20 Jahre Erfahrung in der Digital-Industrie und war über 17 Jahre bei Scout24, unter anderem fünf Jahre im Aufsichtsrat der ImmobilienScout GmbH. Heute ist er freier Trainer, Coach, Berater und geschäftsführender Gesellschafter bei ACT – Advanced Coaching and Training. ACT hat sich zum Ziel gesetzt, den unübersichtlichen Markt der Trainer, Coaches und Berater vorzusortieren. Das Netzwerk umfasst aktuell über 600 Profile und unterstützt Kunden bedarfsgerecht im Bereich Weiterqualifizierung bei der Vorauswahl passender Experten und Formate. Zu den Kunden gehören vor allem grössere mittelständische Unternehmen mit über 100 Mitarbeitenden. Die Fachleute bei ACT beraten transparent und unabhängig.

PS: Weshalb selber machen, wenn es dafür Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten und in Kommunikationsprojekten. Fragen Sie uns.