+41 (0)79 232 94 21 info@etextera.ch
Molésonweg 5 · CH-3185 Schmitten

7 Fragen an Catia Brunnenmeister

24.01.19


Chief Sales Officer Diction AG

1. Welche (Werbe-)Kampagne hat Sie persönlich berührt und weshalb?
Die LOVE-LIFE-Kampagnen vom Bundesamt für Gesundheit sind stets emotional, mit einem Augenzwinkern und, für ein durchaus ernstes Thema, teilweise sprachlich und inhaltlich sehr gewagt. Bei den kreativen Übersetzungsaufträgen zu dieser Kampagne hatten wir beim Brainstorming genauso viel Spass wie hoffentlich später der Leser bei der Lektüre.

2. Worauf legen Sie in der Kommunikation besonderen Wert?
Präzision, Aufrichtigkeit, eine persönliche Note sowie inhaltliche und sprachliche Korrektheit. In unserer Branche natürlich ein Muss.

3. Wann ist Content aus Ihrer Sicht erfolgreich?
Wenn er innovativ und zielgruppengerecht formuliert ist. Wenn er, zum Beispiel für die Schweiz, den Eigenheiten der Landesteile gerecht wird sowie deren sprachlichen und kulturellen Besonderheiten berücksichtigt. Der Content muss auch Aufmerksamkeit erregen, um positiv anzukommen – je nach Branche auf subtile oder vielleicht auf ausgefallene Art und Weise.

4. Wie kommunizieren wir Ihrer Ansicht nach in zehn Jahren?
Digitale Hilfsmittel erleichtern uns die Kommunikation zusehends. Dennoch bin ich der Ansicht, dass der Stellenwert der persönlichen Kommunikation dadurch sogar erhöht wird. Für mich ist es ein Zeichen der Wertschätzung, private und geschäftliche Kontakte durch persönliche Kommunikation zu pflegen.

5. Wie macht sich die Digitalisierung in Ihrem Berufsumfeld bemerkbar?
Kommunikation hat sich weg vom Telefon hin zum E-Mail-Verkehr verlagert. Bei Ausschreibungen geht die Tendenz immer mehr in Richtung anonymisierter Plattformen. Sie erschweren die direkte Kommunikation. Als Unternehmen profitieren wir auch von der Digitalisierung. Wir übersetzen immer mehr Online-Texte, darunter viele Texte für die sozialen Medien, die teilweise sehr knappe Deadlines haben.

6. An welches Ereignis in Ihrer Karriere erinnern Sie sich am liebsten?
Wir haben einmal bei einer Ausschreibung einen grossen und langjährigen Kunden verloren. Das Mutterhaus hatte bei der Entscheidung das letzte Wort und zog einen Dienstleister aus dem eigenen Land vor. Der erste Schock sass tief. Dank dem Zusammenhalt im Team und unserem Innovationsgeist haben wir es geschafft, alle Stellen zu erhalten und schnell neue Kunden zu akquirieren. Und das Beste ist: Inzwischen arbeiten wir auch wieder für diesen Kunden.

7. Dachten Sie früher, dass Sie einmal das tun werden, was Sie heute tun?
Nein, mein 20-jähriges Ich wäre vom Begriff Sales wohl eher abgeschreckt gewesen und hätte dabei einen schmierigen Staubsaugervertreter vor Augen gehabt. Kultur und Sprachen waren aber schon von Kindesbeinen an meine Passion und lassen sich in diesem Berufsprofil bei einem Sprachdienstleister perfekt vereinen – Jackpot!


Zur Person
Catia Brunnenmeister ist ausgebildete Übersetzerin und arbeitet seit dem Jahr 2012 bei der Diction AG, einem führenden Sprachdienstleister. Seit Anfang 2018 ist sie Chief Sales Officer. Diction setzt auf ein festes Inhouse-Team von über 100 Vollzeitarbeitenden, die schnell reagieren und sprachübergreifend zusammenarbeiten. Seit 15 Jahren vertrauen KMU, Grosskonzerne, Banken, Versicherungen und Werbeagenturen aus der Schweiz und darüber hinaus auf das Fachwissen der Übersetzer, Lektoren und Texter. Diction hat den Hauptsitz in Buchs SG und Niederlassungen in St. Gallen und Vancouver.

PS: Weshalb selber machen, wenn es dafür Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten und in Kommunikationsprojekten. Fragen Sie uns.