+41 (0)79 232 94 21 info@etextera.ch
Molésonweg 5 · CH-3185 Schmitten

7 Fragen an Larissa Hottinger

22.03.19


Fachspezialistin Online Marketing & E-Commerce Migrol AG

1. Welche (Werbe-) Kampagne hat Sie persönlich berührt und weshalb?
Die Dove-Kampagne 2018: Starke Frauen mit starken Geschichten. Die Kampagne hat bei Frauen viele Emotionen ausgelöst. Sie fühlten sich verstanden und konnten sich mit den «Models» identifizieren. Endlich wurden im Beauty-Bereich einmal «normale» Frauen abgelichtet und keine makellosen Models. Die Marke und das Produkt wurden greifbar und der Kauf von Dove schaffte emotionale Verbundenheit.

2. Worauf legen Sie in der Kommunikation besonderen Wert?
Kommunikation soll zielgruppengerecht sein. Das heisst für mich vor allem, verständlich. Egal, ob eine Geschichte erzählt oder Wissen verbreitet wird – die angesprochenen Personen müssen die Botschaft verstehen.

3. Wann ist Content aus Ihrer Sicht erfolgreich?
Guter Content schafft beim Konsumenten sowohl einen Mehrwert als auch Emotionen. Er soll dazu bewegen, über ein Thema nachzudenken oder – speziell im Online-Bereich – Inhalte zu kommentieren, zu liken, zu teilen oder auf der Landingpage zu verweilen. Dies unabhängig von Produkt oder Dienstleistung.

4. Wie macht sich die Digitalisierung in Ihrem Berufsumfeld bemerkbar?
Kunden informieren sich über Produkte und Dienstleistungen immer mehr online und sind nicht mehr nur auf eine persönliche Beratung angewiesen. Sie bewegen sich selbstständiger und kommunizieren auch mal über Facebook mit uns. Deshalb ist es wichtig, unsere Kunden über verschiedenen Technologien im Web bedürfnisgerecht anzusprechen. Trotzdem stehen alle Kommunikationskanäle gleichermassen zur Verfügung.

5. Was ist Ihnen im Beruf besonders wichtig?
Fast die Hälfte meines Tages verbringe ich im Büro. Spass am Job ist daher essenziell. Damit verbunden sind für mich vor allem zwei Aspekte: Arbeitskollegen und Selbstverwirklichung. Ein gutes Umfeld trägt in schwierigen Situationen dazu bei, trotzdem mit einem Lächeln durch den Tag zu gehen. In puncto Selbstverwirklichung ist es mir wichtig, Perspektiven und Weiterbildungsmöglichkeiten zu haben.

6. Dachten Sie früher, dass Sie einmal das tun werden, was Sie heute tun?
Nein, denn ursprünglich wollte ich Tierärztin werden. Ich entschied mich dann aber, eine kaufmännische Ausbildung zu absolvieren, und entdeckte so die Freude an der Kommunikation. Aus diesem Grund entschied ich mich im Jahr 2011 für ein Bachelor-Studium in Kommunikation. Mit dem Studium und der neuen Stelle bei einer Agentur stieg ich ins Online-Marketing ein.

7. Welche Tipps geben Sie Berufseinsteigern?
Leidenschaftlich sein und den Willen haben, Neues zu lernen. Vor allem in der digitalen Welt muss man stets am Ball bleiben und kann sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen.


Zur Person
Larissa Hottinger hat einen Abschluss als Bachelor of Science ZFH in Business Communications, zurzeit bildet sie sich weiter, um das CAS Advanced Digital Marketing zu erlangen. Seit März 2017 arbeitet sie als Fachspezialistin Online Marketing & E-Commerce bei der Migrol AG. Das Unternehmen zählt zu den führenden Schweizer Energie-Dienstleistern mit ökologischem Bewusstsein. Es betreibt ein flächendeckendes Tankstellennetz – an zahlreichen Standorten ergänzt durch einen Convenience Shop oder eine Car-Wash-Anlage. Zudem liefert die Migrol fossile und nachwachsende Brennstoffe an Privat- und Geschäftskunden. In Zusammenarbeit mit der Tochterfirma Swisstherm bietet das Unternehmen seit dem Jahr 2015 auch Wärmepumpen und Solaranlagen an.

PS: Weshalb selber machen, wenn es dafür Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten und in Kommunikationsprojekten. Fragen Sie uns.