+41 (0)79 232 94 21 info@etextera.ch
Molésonweg 5 · CH-3185 Schmitten

7 Fragen an Michael Lehner

18.07.19


Inhaber Michael Lehner Coaching GmbH

1. Welches Zitat berührt Sie besonders und weshalb?
Aussagen spannender Persönlichkeiten, ob berühmt oder nicht, haben häufig etwas Inspirierendes. Auch gute Songtexte beinhalten diese Magie. Zum Beispiel die eine Zeile auf Herbert Grönemeyers aktuellem Album: «Ich sehe mir heute verdammt ähnlich und irgendwie finde ich das auch schön.» Pures Sekundenglück!

2. Welche Tipps geben Sie, um ein erfolgreiches und glückliches Leben zu führen?
Jeder Mensch ist Experte seines eigenen Lebens. Zu wissen, was dem andern guttut, hat schnell etwas Anmassendes. Trotzdem: Wer aufhört sich zu verleugnen, sich unter Druck zu setzen, alles ständig zu bewerten und griesgrämig aufs Leben zu schauen, erreicht schnell eine neue Dimension von Glück und Erfolg.

3. Was ist aus Ihrer Sicht nötig, um erfolgreich zu werden?
In meiner Praxis erlebe ich oft erwachsene Frauen und Männer, die sich zum ersten Mal in ihrem Leben trauen, ihre Träume laut auszusprechen. Wer dies kann und mit Neugier und Abenteuerlust eigene Visionen entwirft, hat den wichtigsten Schritt Richtung Erfolg bereits getan.

4. Was schätzen Sie an Ihrem Beruf?
Was gibt es Schöneres, als zusammen mit Menschen alte Denkmuster zu überwinden und neue Sichtweisen zu entwickeln? Mit Teams, Einzelpersonen oder Liebespaaren an entscheidenden Lebensfragen zu arbeiten, macht unglaublich viel Sinn. Zudem schätze ich es, als Coach durch Qualität und Leistung regelmässig überzeugen zu dürfen.

5. Welches war Ihr schwierigster Moment, und welche Lehren haben Sie daraus gezogen?
Als ich mich für immer von meinem Vater verabschieden musste. Traurig und überfordert stand ich damals an seinem Sterbebett. Philosophische Gedanken über die Endlichkeit wurden plötzlich unfassbar real. Seitdem nehme ich mir seine letzten Worte regelmässig zu Herzen: «Lass es dir gut gehen!»

6. Wie starten Sie in den Tag?
Als Frühaufsteher freue ich mich oft schon beim Aufwachen auf die kühle Waldluft beim Joggen, auf den frischgepressten Zitronensaft und das anschliessende Frühstück. Jeder neue Tag hat seinen Reiz. Da ich mich durch die permanente digitale Unterbrechung leicht stören lasse, bleibt das Smartphone frühmorgens ausgeschaltet.

7. Wie kommunizieren wir Ihrer Ansicht nach in zehn Jahren?
Trotz optimierter Stimmerkennung, implantierten Mikrochips und ausgeklügelten Social Bots wird die Haltung, mit der wir kommunizieren, matchentscheidend bleiben. Das Bedürfnis nach echter Wertschätzung und wahren Begegnungen auf Augenhöhe, bei denen wir uns und unser Gegenüber ernst nehmen, bleibt bestehen.


Zur Person
Michael Lehner ist Life-, Business- und Kommunikationscoach. Er berät Privatkunden und Unternehmen in wichtigen Fragen zu Veränderungs- und Auftrittsthemen. Seine Leidenschaft für Coaching und Kommunikation entdeckte er als Radiomoderator bei DRS3, als TV-Journalist bei Schweizer Radio und Fernsehen, SRF, sowie als langjähriger Auftrittscoach im Medien-, Kultur- und Eventbereich. Anfangs 2019 gründete er das Beratungsunternehmen Michael Lehner Coaching GmbH, nachdem er mehrere Jahre als Coach und Ausbildner die Führungskräfte Ausbildung von SRF geleitet hatte. Sein Wissen basiert auf dem Studium in Coaching & Supervision am IAP in Zürich und auf der Ausbildung zum Potenzialorientierten Coach an der renommierten Dr. Bock Coaching Akademie in Berlin.

PS: Weshalb selber machen, wenn es dafür Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten und in Kommunikationsprojekten. Fragen Sie uns.