7 Fragen an Beatrice Stuber-Jordi

25.09.20


Inhaberin Notariat Stuber-Jordi

1.   Welches Zitat berührt Sie besonders und weshalb?
«Do what you feel in your heart to be right, for you’ll be criticized anyway.» und «Great minds discuss ideas, average minds discuss events, small minds discuss people.» Beide Zitate sind von Eleanor Roosevelt. Eine wunderbar inspirierende, starke und sehr intelligente Frau, wie ich finde. Schon als junges Mädchen habe ich ihre Biographie mit grossem Interesse gelesen und ihre Haltung – regelmässig unter schwierigen Umständen – sehr beeindruckend gefunden.

2.   Welche Tipps geben Sie, um ein erfolgreiches und glückliches Leben zu führen?
Nicht aus den Augen zu verlieren, weshalb man seinen Beruf ursprünglich gewählt hat, und sich immer wieder an diesen Werten erfreuen. Als Notarin stehe ich Klient/innen in schwierigen und/oder eingreifenden Momenten ihres Lebens bei. Das ist ein grosses Privileg, das ich mir immer vor Augen halte. Auch glaube ich, dass eine grundsätzliche Dankbarkeit für das Erreichte eine gute Grundlage für ein glückliches Leben ist. 

3.   Was schätzen Sie an Ihrem Beruf?
Dass ich jeden Tag aufs Neue Leuten helfen darf, eine herausfordernde Situation in ihrem Leben möglichst unbeschadet zu überstehen. Oder sie auf eine bevorstehende Situation vorzubereiten, dass sie juristisch gestärkt und bereit sind. Das setzt von Seiten der Klienten ein unheimlich grosses Vertrauen voraus, das ich bis heute nie als selbstverständlich erachte. Das psychologische Element, das in meinem Beruf sehr wichtig ist, finde ich dabei speziell spannend.

4.   Dachten Sie früher, dass Sie einmal das tun werden, was Sie heute tun?
Jein. Ein gewisser Druck war schon da, das Notariatsbüro meines Vaters in fünfter Generation zu übernehmen. Ich fühlte mich aber schon sehr früh dem Notariatsberuf verbunden, da mein Vater oft – ohne Namensnennung – von seinen Fällen erzählte, und ich schon zu «Gymerzeiten» in seiner Kanzlei arbeitete. Nach dem Staatsexamen zur Berner Notarin habe ich mit meinem Ehemann sechs Jahre in Australien gelebt und gearbeitet, wo ich mich als australische Rechtsanwältin requalifiziert habe. Die Kombination Notarin und australische Rechtsanwältin erlebe ich auch heute noch als äusserst bereichernd.

5.   To-do-Listen, mehrere Projekte auf einmal, Feuerwehrübungen: Wie handeln Sie an Tagen, an denen alles zusammenkommt?
So, wie eine Feuerwehrübung halt auch abläuft: die Situation analysieren, Prioritäten setzen, alle Betroffenen informieren, Aufgaben delegieren, die Lösung des Problems angehen und den Ablauf bestmöglich überwachen. 

6.   Wie bringen Sie Familie und Beruf unter einen Hut?
Ich bin diesbezüglich enorm privilegiert. Mein Mann ist selbständiger Unternehmer und wollte sich von Anfang an um unsere Tochter und damit grösstenteils um den Haushalt kümmern. Diesbezüglich bin ich sehr verwöhnt und kann mich auf meinen Beruf konzentrieren. Die einzige Challenge ist manchmal noch, zu Hause richtig abzuschalten und mich voll auf meine Familie zu konzentrieren.

7.   Was haben Sie sich zu einer festen Angewohnheit gemacht?
Wenn immer möglich: gesund essen, viel schlafen, kurze und regelmässige Morgengymnastik. Nach der Arbeit bin ich konsequent nicht mehr erreichbar und mache regelmässige Digital-Detox-Tage.

 

Zur Person
Beatrice Stuber-Jordi ist lic. iur., Notarin des Kantons Bern und australische Rechtsanwältin (Solicitor of New South Wales). Seit dem Jahr 2006 arbeitet sie im Notariat ihres Vaters, das sie heute in der fünften Generation führt. Das Notariat Stuber-Jordi ist überregional und international vernetzt. Kompetent und effizient erledigen die Fachleute ihre Kerngeschäfte wie Kaufverträge, Ehe- und Erbverträge, Testamente und Vorsorgeaufträge. Sie vollziehen zudem Gründungen von Gesellschaften, Fusionen, Kapitalerhöhungen und setzen Aktionärsbindungsverträge auf. Dabei arbeitet das Team problem- und zielorientiert. Nach dem Motto: «Our client’s problem is our main concern».

Weitere spannende Menschen lernen Sie hier kennen.

PS: Warum selber machen, wenn es Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten, Gestalten und Umsetzen Ihrer Kommunikationsprojekte. Sprechen Sie mit uns.