7 Fragen an Anno Lauten

27.10.20


Inhaber der Stimm-Werkstatt

1.   Welches Zitat berührt Sie besonders und weshalb?
«Im richtigen Ton kann man alles sagen. Im falschen Ton nichts. Das einzig Heikle daran ist, den richtigen zu finden.», von George Bernard Shaw. Es trifft genau den Nerv, wo Stimme als Mittler und Indikator von Präsenz, Sympathie und Empathie hervortritt und uns vor die Aufgabe stellt, wahrhaftig zu sein.

2.   Welches war der glücklichste Moment in Ihrem Leben?
Das erste Treffen mit meiner heutigen Frau!

3.   Welche Tipps geben Sie, um ein erfolgreiches und glückliches Leben zu führen?
Zu jeder Zeit sehr bewusst und klar die für einen selber wichtigen Prioritäten zu erkennen und zu setzen. Diese dann auch zu vertreten und konsequent und deutlich zu kommunizieren. Das bedeutet auch: nachfragen, was angekommen und verstanden worden ist.

4.   Was schätzen Sie an Ihrem Beruf?
Den Kontakt mit Menschen, die Selbstverantwortung und -wirksamkeit. Die Erfahrung, dass meine Tätigkeit zu einem sichtbaren Resultat führt, und ich andere weiterbringe auf ihrem Weg. Und die Abwechslung, wie Einzelcoachings, Webinare, Aufnahmen, Seminare, Vorträge, Konzeption, Schreiben oder Singen.

5.   Wie bringen Sie Familie und Beruf unter einen Hut?
Mittlerweile habe ich eine relativ geregelte Wochenarbeitszeit. Wenn ich mehrere Tage am Stück auf Seminar bin, räume ich dafür Ausgleichszeiten ein und mache zum Beispiel ein verlängertes Wochenende oder hänge an den geplanten Urlaub ein paar Tage dran. Wir nehmen mehrmals im Jahr eine kleine Auszeit. 

6.   Können Sie sich immer auf Ihr Bauchgefühl verlassen?
Konnte ich schon immer. Zu oft jedoch habe ich es ignoriert. Ich übe täglich, meiner Intuition und dem sogenannten Bauchgefühl, zu dem auch das Becken und eigentlich der ganze Körper gehören, immer mehr zu vertrauen. Die Intelligenz unseres Körpers wird immer noch stark unterschätzt.

7.   Haben Sie ein Rezept, um mit schwierigen Menschen umzugehen?
Mein Basisrezept ist die Micro-Pause. Sie hilft in jeglicher kommunikativen Hinsicht. Ich höre zu, spreche möglichst klar und deutlich. Vom Ton her situativ angepasst und lasse Luft, also Raum für die andere Person und deren Gefühle. Die Micro-Pause wird in jedem Satz mindestens einmal gesetzt.

 

Zur Person
Anno Lauten ist Diplom-Sänger, Kommunikationstrainer und Businesscoach. Im Jahr 2003 hat er das Unternehmen Stimm-Werkstatt gegründet, dessen Inhaber er ist. Mit seinem interdisziplinären Team unterstützt er Menschen und Unternehmen in ihrer professionellen mündlichen Wertschöpfung. Konkret sind das: Beratung, Training und Coaching im Auftreten, Präsentieren, Telefonieren, Kommunizieren – präsent oder online. Ausserdem bietet das Team integrierte Konzepte für Kommunikation und Betriebliches Gesundheitsmanagement, Teambuilding sowie Medienproduktion in seinem hauseigenen Tonstudio und mit assoziierten Partnern. So deckt die Stimm-Werkstatt ein Angebot ab von der Persönlichkeitsbildung über Verkaufs- und Präsentationstraining bis hin zu Kundenberatung und -bindung, Lernprogrammen und Entertainment.

Weitere spannende Menschen lernen Sie hier kennen.

PS: Warum selber machen, wenn es Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten, Gestalten und Umsetzen Ihrer Kommunikationsprojekte. Sprechen Sie mit uns.