7 Fragen an Christoph Knupp

06.01.21


Partner bei der Artaris Tax AG

1.   Was ist aus Ihrer Sicht nötig, um erfolgreich zu werden?
Ich lebe mein Erfolgsrezept mit drei Buchstaben «TUN»! Es gibt viele intelligente Menschen mit hervorragenden Ideen, aber nur wenige setzen die Ideen auch um. Ich ermutige deshalb regelmässig Personen in meinem Umfeld, ihre Ideen anzupacken und diese mit Umsicht umzusetzen.

2.   Welche Tipps geben Sie, um ein erfolgreiches und glückliches Leben zu führen?
Viele Menschen sind unglücklich, weil sie sich stark eingeschränkt fühlen. Ich empfehle immer wieder zu hinterfragen, warum man meint, etwas tun zu müssen. Wichtig scheint mir, bewusste Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen. Die Möglichkeit, selbst zu gestalten, macht mich glücklich.

3.   Was schätzen Sie an Ihrem Beruf?
Wer als Steuerberater bereit ist, sich in Fälle tiefgründig einzuarbeiten, dem eröffnet sich viel Raum für individuelle und teils kreative Lösungen. Zudem arbeiten wir für und mit Menschen, was unseren Beruf anspruchsvoll und spannend macht. Selbst im Fall von Unternehmen beraten wir immer Menschen.

4.   To-do-Listen, mehrere Projekte auf einmal, Feuerwehrübungen: Wie handeln Sie an Tagen, an denen alles zusammenkommt?
Bildlich gesprochen trete ich ein paar Schritte zurück und verschaffe mir einen Überblick. Praktisch sieht das meist so aus: Ich lege ein leeres Blatt Papier vor mich, schaffe Ordnung, reduziere die Komplexität und setze Prioritäten, was in welcher Reihenfolge bis wann zu erledigen ist.

5.   Was tun Sie, wenn an einem Tag alles schiefläuft?
Ich erledige das Wichtigste, gehe nach Hause, spiele mit meinen Kindern, esse etwas und trinke mit meiner Frau ein Glas guten Wein. Das macht Freude, gibt Energie und geht nie schief.

6.   Wann lassen Sie den Kopf, wann den Bauch entscheiden?
Die Arbeit als Steuerberater ist sehr technisch, deshalb ist der Kopf grundsätzlich richtungsweisend. In den Details und den Feinheiten entscheidet der Bauch stark mit. Zum Erfolg führt nur der passende Mix, da am Schluss immer Menschen entscheiden – auch hinter Kunden, Steuerämtern und Gerichten.

7.   Wann kommen Ihnen die besten Ideen?
Wenn mich eine Herausforderung beschäftigt, kann ich schlecht loslassen und abschalten. Das bringt – neben den zahlreichen Nachteilen – den Vorteil mit sich, dass gute Ideen fast rund um die Uhr und in allen erdenkbaren Situationen kommen. Im Auto, im Bett, unter der Dusche usw.

 

Zur Person
Christoph Knupp ist Steuerberater und hat einen M.A. HSG in Law. Seit dem Frühling 2020 ist er Partner bei Artaris Tax AG. Die Fachleute beraten Unternehmen und Privatpersonen zu Steuern, Recht, M&A-Transaktionen und Nachfolgelösungen. Sie verbinden das Wissen und die Erfahrung aus den grossen Beratungsunternehmen sowie das Engagement und die Leidenschaft eines KMU-Dienstleisters. So stehen die Fachleute den Kund/innen fokussiert, effizient und zielgerichtet zur Seite. Bei Artaris arbeiten hochspezialisierte kleine Expertenteams, die sich den Problemen der Kundschaft annehmen und Lösungen in deren Sinne präsentieren und umsetzen.

Weitere spannende Persönlichkeiten lernen Sie hier kennen.

PS: Warum selber machen, wenn es Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten, Gestalten und Umsetzen Ihrer Kommunikationsprojekte. Sprechen Sie mit uns.