7 Fragen an Solmaz Christ-Abyareh

20.01.21


Geschäftsführerin der Genius United GmbH, Gründerin und Inhaberin von Lawopedia

1.   Welches Zitat berührt Sie besonders und weshalb?
«Wenn nichts sicher ist, dann ist alles möglich.» (Francis Paul Wilson)
Ich bin überzeugt, dass uns die Angst vor dem Scheitern fressen kann, wenn wir uns nicht für das Tun entscheiden. Nichts ist im Leben sicher. Das sage ich als ein in mir innerlich verwurzeltes iranisches Kriegskind der 80er Jahre. Solange alles unsicher ist, sind wir frei, uns trotz unserer Ängste für die Möglichkeiten und deren Verwirklichung zu entscheiden. 

2.   Was ist aus ihrer Sicht nötig, um erfolgreich zu werden?
Erfolg ist nur eins: Einstellungssache. Habe Träume, einen Handlungsplan, Selbstverantwortung und Risikobereitschaft. Tue es und gib nicht auf. Und respektiere bei all dieser Freiheit den Einzelnen.

3.   Was tun Sie, wenn an einem Tag alles schiefläuft?
Ich trinke ein Weissbier, am besten in einem altbayrischen Lokal in der Münchner Altstadt. Ich spreche über mein Tief und klopfe mir selber auf die Schulter und frage mich: «Willst du sehen, was passiert, wenn du nicht aufgibst?» Die Antwort ist immer: «Jawohl!»

4.   Was schätzen Sie an Ihrem Beruf?
Freiheit zu geniessen und selbstständig Ideen zu leben. Mitmenschen täglich eine gewisse Sicherheit zu schenken und sie im Leben und Berufsfeld zu begleiten.

5.   Wie bringen Sie Familie und Beruf unter einem Hut?
Wir haben zwei Kinder im Alter von 5 und 2,5 Jahren und arbeiten beide Vollzeit, manchmal sogar mehr. Mich für Familie und Beruf zu entscheiden, fällt mir leichter als für Familie oder Beruf. Glückliche Kinder brauchen glückliche Eltern. Unseren Beruf auch als Berufung verstehen zu dürfen, macht uns glücklich und entspannt. Wir leben jeden Tag intensiv und freuen uns, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Dies mit einer gewissen Organisation und Hilfe. Es ist nicht immer einfach, aber herausfordernd schön.

6.   Sie müssen auf Knopfdruck kreativ sein. Wie gehen Sie vor?
Ich führe Selbstgespräche: «Don’t think outside the box, think like there is no box.» Meistens klappt es.

7.   Sie wurden bestimmt schon mal ins kalte Wasser geworfen. Wie haben Sie die Situation gemeistert?
Nach meinem Jurastudium im Iran habe ich mich entschlossen, in die Stadt des Komponisten Leopold Mozart und des Schriftstellers Bert Brecht, Augsburg, zu ziehen. Ohne jegliche Deutschkenntnisse. Ich habe angefangen, Jura zu studieren und nebenbei zu arbeiten, um das Studium zu finanzieren. Ich kann mich daran erinnern, wie mühsam es war. Wenn ich heute zurückblicke, realisiere ich all das und bin froh, dass ich nicht aufgegeben habe.

 

Zur Person
Dr. iur. Solmaz Christ-Abyareh, Juristin in Deutschland mit profunden Kenntnissen im iranischen Recht, hat zwei Unternehmen gegründet. Zum einen ist sie heute Geschäftsführerin der Genius United GmbH. Das Unternehmen steht ausländischen Fachkräften für die erfolgreiche Vermittlung mit Rat und Tat zur Seite. Genius United ist vor allem in der IT und im Gesundheitsbereich tätig. Zum anderen ist sie Gründerin und Inhaberin von Lawopedia. Das Netzwerk von Fachanwältinnen und Fachanwälten unterstützt Mandantinnen und Mandanten im Bereich kommunikativer Lösungen in Rechtsprozessen in allen Sprachen der Welt.

Weitere spannende Persönlichkeiten lernen Sie hier kennen.

PS: Warum selber machen, wenn es Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten, Gestalten und Umsetzen Ihrer Kommunikationsprojekte. Sprechen Sie mit uns.