7 Fragen an Carl Schmidt-Ehemann

21.10.21


Managing Director & CEO bei SE+P Consulting

1.   Welches Zitat berührt Sie besonders und weshalb?
«Versucht, die Welt ein wenig besser zu verlassen als Ihr sie vorgefunden habt.» (Robert Baden-Powell, Gründer der Pfadfinderbewegung) Als einer der Schlüsselaufträge für Pfadfinder bin ich mit ihm grossgeworden. Dieser Auftrag ist grundsätzliches Ziel meines Handelns, um nachhaltige Verbesserungen zu erzielen.

2.   Welches war Ihr schwierigster Moment, und welche Lehren haben Sie daraus gezogen?
Mein eigenes annus horribilis. In diesem ging mir innerhalb weniger Wochen aufgrund verschiedener Krisen – gesundheitlich, privat und im ersten Studium – mein Selbstverständnis, die innere Gewissheit und die heitere Leichtigkeit verloren. Die Lehre: Einmal mehr aufstehen als hinfallen. Egal, wie gravierend und schwierig eine Situation ist, irgendetwas geht immer, auch wenn der Weg heraus noch unklar sein mag.

3.   Haben Sie früher gedacht, dass Sie einmal das tun werden, was Sie heute tun?
Gedacht, nein. Gehofft, ja. Der Schlüssel dazu liegt in meinem Werdegang und meiner Familie. Ich wollte schon früh Verantwortung übernehmen, Organisationen und Menschen dabei unterstützen, das Beste in ihrem Tun zu erreichen. Auch wenn mein Weg dorthin und das Wie lange nicht klar war.

4.   To-do-Listen, mehrere Projekte auf einmal, Feuerwehrübungen: Wie handeln Sie an Tagen, an denen alles zusammenkommt?
Je mehr Trubel, desto lieber ist es mir. Aber gutes Vorbereiten und Priorisieren mit einem agilen Wochenplan und der Konzentration auf das 80/20-Prinzip ist das Wichtigste. Plus: Einen gewissen Puffer für Unvorhergesehenes und Zeit zum Regenerieren haben, beispielsweise bei einer guten Tasse Tee.

5.   Haben Sie ein Rezept, um mit schwierigen Menschen umzugehen?
Mich interessieren Menschen und warum sie so handeln, wie sie es tun. Daher versuche ich immer, bestmöglich mit einer positiven Haltung auf mein Gegenüber einzugehen und vor allem respektvoll zuzuhören. Dies, um zu verstehen und mein Gegenüber wichtig zu nehmen.

6.   Wie füllen Sie Ihre Kraftreserven auf?
Beim Reisen und beim Entdecken von anderen Ländern, Kulturen, Menschen und bei kontemplativ-meditativen Tätigkeiten, wie Gartenbau, Bergsport oder Klavierspielen.

7.   Wer oder was inspiriert Sie?
Menschen und Werke ganz unterschiedlicher Nationen und Zeiten, die damit gezeigt haben, wozu der Mensch in seinem Besten fähig ist, wenn er seine jeweiligen Talente voll einsetzt. Egal, ob in der Politik, in der Musik, im Sport, in der Kunst oder den unzähligen Möglichkeiten, die sich uns bieten.

 

Zur Person
Carl Schmidt-Ehemann ist Dipl.-Ing. Maschinenbau und hat einen Executive MBA General Management abgeschlossen. Zudem besitzt er eine Zertifizierung als Project Management Professional und Professional Scrum Master. Seit Juni 2020 ist er Managing Director & CEO bei SE+P Consulting. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden als umsetzungsorientierter Systempartner, um in der nachhaltigen Zukunft anzukommen. Strategien, Strukturen und Wertschöpfungsketten betrachten die Fachleute mit verschiedenen passgenauen Werkzeugen hinsichtlich Potenzial für Nachhaltigkeit, Prozessoptimierung und Digitalisierung. Vorsorge für den Notfall – wie zu Pandemiezeiten – gehört für das Team ebenfalls zur Kernbetrachtung.

 

Weitere spannende Persönlichkeiten lernen Sie hier kennen.

PS: Warum selber machen, wenn es Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten, Gestalten und Umsetzen Ihrer Kommunikationsprojekte. Sprechen Sie mit uns.