7 Fragen an Simone Landolt

26.10.21


Inhaberin und Geschäftsführerin von Sonnenpferd

1.   Welches waren die glücklichsten Momente in Ihrem Leben?
Der eine war, als ich das erste Ultraschallbild unserer Tochter Eva mit ihrem Herzschlag sah. Ein zweiter glücklicher Moment war, als ich mit 31 Jahren endlich meinem Herzen folgte und mir den seit Kindsbeinen gehegten Wunsch erfüllte: Ich kaufte mir ein Pferd, mein damaliges Pflegepferd Grandessa. 

2.   Was haben Sie aus den schwierigen Momenten gelernt?
Diese schwierigen Momente machen es aus, dass wir weitergehen und uns entwickeln. Wir haben dabei immer die Wahl, uns als Opfer für alle Zeit im Elend zu suhlen oder nach einer berechtigten Zeit der Trauer, Wut etc. uns für das Weitergehen zu entscheiden. Und dabei zu bemerken, dass nur wir alleine es in der Hand haben, etwas zu ändern. 

3.   Wenn Sie das Rad der Zeit zurückdrehen könnten: Was würden Sie heute anders machen?
Nichts, denn so wie es ist, ist es genau richtig. Und so, wie ich jetzt gerade bin und auch lebe, passt – egal, ob gerade positive oder negative Gefühle präsent sind. Es gibt nichts zu bereuen und zu bewerten. 

4.   Welche Tipps geben Sie, um ein erfolgreiches und glückliches Leben zu führen?
Sei dich deiner selbst immer bewusst und lerne dabei, dich zu sein! Alles, was du tust, beruflich oder privat, tue es mit Freude. Übe deine Präsenz im Alltag. Sei dankbar für alles im Leben, das dir guttut. Verlasse den Fokus auf den Mangel. Gehe dabei achtsam und wertschätzend mit dir um – so wandelt sich deine Umwelt auch ins Positive. 

5.   Welchen drei Werten folgen Sie?
Vertrauen, dass das Leben für mich das bereithält, was ich meistern kann und mich glücklich macht. Leichtigkeit, die ich in all meinem Tun gerne haben möchte. Liebe und Mitgefühl zu mir und allem, was ist. 

6.   Wann lassen Sie den Kopf, wann den Bauch entscheiden?
Ich denke, da gibt es einen fliessenden Übergang. Auch, wenn ich eigentlich weiss, dass der Bauch bereits entschieden hat und der Kopf dabei hilft, zuzuhören mit all dem Erfahrungsschatz, um dann auch bei der Ausführung zu unterstützen. 

7.   Wie können wir lernen, mit dem ständigen Wechsel besser umzugehen?
Wenn wir den ständigen Wechsel als gegeben betrachten und so akzeptieren, wird er uns immer mehr dahin führen, wo wir hinwollen. Den ständigen Wechsel dabei als Herausforderung täglich neu anzunehmen und bei der Umsetzung geduldig und nicht zu streng mit uns umzugehen, ist dabei zentral.

Zur Person
Simone Landolt-Birchmeier hat Betriebswirtschaft und Wirtschaftspädagogik studiert. Zudem hat sie sich zum Life- und Businesscoach ausbilden lassen sowie zahlreiche Weiterbildungen zu psychologischen Themen absolviert. Supervision und professionelle Unterstützung sowie Gruppenübungstreffen fördern ihre eigene Entwicklung und gewährleisten die Arbeit mit ihren Klienten/innen optimal. Seit dem Jahr 2012 führt sie ihr eigenes Unternehmen. Sonnenpferd bietet pferdegestütztes und systemisches Life- und Businesscoaching für Privatpersonen und Unternehmen an. Das Pferd begegnet seinem Gegenüber als ehrlicher und unvoreingenommener Spiegel immer im Hier und Jetzt. Dabei benutzt es die «Sprache des Unterbewusstseins», wie dies der Mensch als Baby getan hat und dadurch geprägt worden ist. So können Themen direkt in der Tiefe berührt, angegangen und umgesetzt werden – insofern das Gegenüber dazu bereit ist. Die systemische Arbeit kann dabei unterstützen. Sie basiert auf der Theorie, dass alles im Zusammenhang steht und auch als Ganzes reagiert, wenn ein Element sich verändert. Hierbei richtet sich der Fokus je nach Bedürfnis und Thema z.B. auf das Familiensystem, das System der Seele, das Körpersystem oder das Unternehmenssystem. Simone Landolt-Birchmeier und, wenn gewünscht, ihre Pferde geben passende Impulse und unterstützen mit verschiedenen Ansätzen zur selbstverantwortlichen Umsetzung im Alltag.

 

Weitere spannende Persönlichkeiten lernen Sie hier kennen.

PS: Warum selber machen, wenn es Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten, Gestalten und Umsetzen Ihrer Kommunikationsprojekte. Sprechen Sie mit uns.