7 Fragen an Michaela Plank

28.02.22


Gründerin des Institut.Kopfstand

1.   Welche Menschen sind aus Ihrer Sicht erfolgreich?
Erfolg ist ein ausgesprochen subjektives Gefühl. Für mich bedeutet Erfolg, ein großes Ziel zu haben und dieses zu erreichen. Ob dieses Ziel im beruflichen, schulischen oder privaten Kontext ist, ist Nebensache. Erfolgreiche Menschen verfügen neben Eigenschaften wie Ausdauer, Durchhaltevermögen und Fleiß auch über das richtige Mindset. 

2.   Was verstehen Sie unter richtigem Mindset?
Das Vertrauen in sich und der feste Glaube, seine Ziele erreichen zu können, ist die Basis für jeden Erfolg. Wenn du überzeugt bist, dass du es schaffst, arbeitest du wesentlich engagierter daran, dein Ziel zu erreichen. Du bist begeistert, oft sogar besessen von deiner Idee und setzt alles daran, deinen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. 

3.   Wie komme ich zum richtigen Mindset?
In unserem Leben gibt es immer wieder Situationen, die das Umsetzen unserer Ziele verhindern. Solche Verhinderer entstehen, weil man zufälligerweise ein paar Mal dasselbe erlebt, Gesagtes falsch interpretiert oder es von seinem Umfeld übernimmt. Diese negativen Glaubenssätze gehören eliminiert. 

4.   Gibt es typische Glaubenssätze?
Ja, bei den meisten meiner Kund/innen kommen folgende zum Tragen: Ich bin nicht gut genug. Das Leben ist schwer. Ich schaffe es nicht. Geld stinkt. Geld bleibt nicht bei mir. Leider liefert das Leben immer wieder entsprechende Ereignisse, die diese Paradigmen bestätigen. 

5.   Mit welcher Methode kann man Glaubenssätze beseitigen?
Ich bin leidenschaftliche «Wingwaverin». Mit dieser Methode lassen sich rasch Stress, Ängste und Glaubenssätze aufspüren und die dafür ursächlichen Gefühle verarbeiten. Aber auch Techniken wie «The Work» von Byron Katie oder das Arbeiten mit Affirmationen können zu positiven Paradigmen führen. 

6.   Wie arbeiten Sie selbst an Ihrem Mindset?
Ich habe ein tägliches Morgenritual. Dank diesem schaffe ich es, positiv in den Tag zu starten. Dazu gehören neben Dankbarkeitsübungen, Affirmationen und dem Auseinandersetzen mit meinen Zielen auch die tägliche Morgenrunde mit meinem Hund. Diese Phase des Tages gibt mir Kraft und Energie und lässt mich immer wieder kreativ sein. Die besten Ideen entstehen zu diesem Zeitpunkt. 

7.   Welches Ziel verfolgen Sie?
Ich wollte immer etwas bewirken. Daraus ist meine Passion entstanden, Menschen raus aus ihrem stressgeplagten Alltag hin zum Leben ihrer Träume zu führen. Bei Kindern geht das über das Beseitigen schulischer Probleme. Erwachsenen verhelfe ich zu persönlichem, beruflichem und finanziellem Wohlstand. Mit dem richtigen Mindset wird das Leben in neue Bahnen gelenkt. Ich liebe es, Menschen auf diesem Weg zu begleiten und zu sehen, wie sie über sich hinauswachsen und plötzlich jene Erfolge erzielen, die sie sich immer erträumt haben.

 

Zur Person
Michaela Plank (MAS, MSc) hat das Studium für das Lehramt an Haupt- und Polytechnischen Schulen absolviert. Nach 16-jähriger Lehrtätigkeit und nach unzähligen Fort- und Ausbildungen hat sie sich im Bereich Lese- und Rechtschreibtraining selbstständig gemacht. Seit ihrer Ausbildung zum Wingwave-Coach hat sie ihr Tätigkeitsgebiet in Richtung Persönlichkeits- und Mentaltraining erweitert. Mit der Gründung des Institut.Kopfstand im Jahr 2017 hat sie sich ihren Traum verwirklicht und die «mentale Arbeit» in den Vordergrund gerückt. Ihre Persönlichkeits- und Mentaltrainings bieten seither vielen Menschen große Unterstützung beim Erreichen ihrer Ziele. Mit ihren Mentoringprogrammen verhilft sie Menschen zu persönlichen, beruflichen und finanziellen Erfolgen. Zu ihrem Kundenkreis zählen Familien, Privatpersonen, Wirtschaftstreibende und Führungskräfte.

Weitere spannende Persönlichkeiten lernen Sie hier kennen.

PS: Warum selber machen, wenn es Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten, Gestalten und Umsetzen Ihrer Kommunikationsprojekte. Sprechen Sie mit uns.