7 Fragen an Sarah Sophia Lorey

20.06.22


Inhaberin von Sarah Sophia Lorey Coaching

1.   Welches war der glücklichste Moment in Ihrem Leben?
Der glücklichste Moment in meinem Leben war, als ich mich entschloss, für mich loszugehen. Entscheidungen zu treffen, die zu mir und meinen Wertevorstellungen passen. Und plötzlich traf ich die Liebe meines Lebens, wurde Mutter und Vollblutunternehmerin. 

2.   Welche Tipps geben Sie, um ein erfolgreiches und glückliches Leben zu führen?
Meine Devise lautet, mich nicht zu verstellen. Vor jeder Entscheidung nehme ich mir Zeit und horche ehrlich und aufrichtig in mich hinein. Wenn ich etwas will, sage ich Ja. Wenn ich nicht dahinterstehe, habe ich gelernt, Nein zu sagen. Diese Vorgehensweise hat mich wieder in meine persönliche Mitte geführt, mir Zeit geschenkt und Energie für neue Projekte, egal ob privat oder beruflich. 

3.   Welchen drei Werten folgen Sie?
Freiheit, Selbstbestimmung, Vertrauen. Ich geniesse die Freiheit, meinen Tag komplett eigenständig zu organisieren. Für mich als Coach ist Selbstbestimmung ein wichtiger Treiber, weil diese Tätigkeit für mich so viel mehr ist als ein Job. Sie ist meine persönliche Bestimmung. Wenn ich positiv aufs Leben schaue und neue Aufgaben angehe, bin ich voller Vertrauen. Vertrauen, dass es klappen und sich fügen wird. Dieser Wert hat mir in meinem Leben besonders geholfen. 

4.   Welche Menschen sind aus Ihrer Sicht erfolgreich?
Meiner Erfahrung nach zeichnen ein ausgeprägter Wille und der starke Wunsch nach Veränderung erfolgreiche Menschen aus. Mutig zu sein und loszugehen, ohne den konkreten Weg zu kennen, ist ein wichtiger Schritt zum Erfolg. Der intrinsische Antrieb bei Menschen mit Erfolgs-Mindset ist so gross, dass sie immer einen Weg finden. Ob alleine, durch Ratschläge von Experten oder Impulsen Dritter. Am Ende sind sie erfolgreich und zufrieden. 

5.   Sie wurden bestimmt schon mal ins kalte Wasser geworfen. Wie haben Sie die Situation gemeistert?
Mehr als einmal. Ich habe die Perspektive gewechselt und mich gefragt, wie würde etwa ein Vorbild, ein Mentor oder eine Führungskraft vorgehen. Nach anfänglichem Schwitzen übernahm ich für mich und die Aufgabe Verantwortung und legte einfach los. Zum Beispiel als ich Führungskraft wurde und parallel noch einen Store leitete. Anfangs wollte ich alles alleine machen. Dann bat ich um Unterstützung und Coaching und lernte sehr viel. 

6.   Wie hat die Pandemie Ihre Arbeit beeinflusst?
Sie bot mir die Gelegenheit, meine berufliche Zukunft zu überdenken. Sie war auch einer der Gründe, mich als Coach selbstständig zu machen. Ich wollte nicht nur regional Menschen dienen, sondern landesweit und über die Grenzen hinaus. Bei vielen Menschen hat sich durch die Pandemie der Gemütszustand verschlechtert. Ich wusste, dass jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen ist, mehr Menschen zu erreichen und zu helfen. 

7.   Weshalb tun sich Menschen bzw. Mitarbeitende oftmals so schwer mit Veränderungen?
Weil sie nicht wissen, was sie erwartet. Viele Leute können sich einen Schritt aus dem Bekannten, der Komfortzone, vorerst nicht vorstellen. Das hat auch mit Sicherheit und Existenzängsten zu tun. Hier haben die Führungskraft, der Partner oder etwa ein Freund oder Coach eine Vorbildfunktion, auf diese Unsicherheiten einzugehen. Kommen die Betroffenen zum Kern, können sie sich plötzlich vorstellen, neue Wege zu gehen – und gemeinsam mit ihrem Coach Schritt für Schritt das neue Lebenskonzept aufbauen. Ein erfüllender Prozess.

 

Zur Person
Sarah Sophia Lorey ist Betriebswirtin, Personal-Ökonomin, Ausbilderin, Führungskraft, NLP-Practitioner sowie NLP Online Coach. Im Jahr 2020 hat sie ihr Unternehmen gegründet. Sarah Sophia Lorey Coaching steht für professionelles, empathisches und nachhaltiges Mindset Coaching. Dabei betreut sie weltweit Klientinnen und Klienten, die sowohl im Job als auch im Privatleben positive Veränderung wünschen. Ihre Einfühlsamkeit sowie ihr klares und verständliches Feedback helfen ihren Klientinnen und Klienten, endlich in die Umsetzung zu kommen. Vor allem das langfristige und ganzheitliche Beratungskonzept schafft Vertrauen und ermöglicht individuelle und persönliche Erfolge.

Weitere spannende Persönlichkeiten lernen Sie hier kennen.

PS: Warum selber machen, wenn es Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten, Gestalten und Umsetzen Ihrer Kommunikationsprojekte. Sprechen Sie mit uns.