Website pflegen: Worauf Sie dabei achten sollten

13.06.22


Fehler beheben, Texte erstellen, Inhalte pflegen, Updates durchführen: Eine Website aktuell zu halten, hat viele Facetten.


Eine attraktive und aktuelle Website animiert stets zum Wiederkommen. Denn eine ungepflegte Onlinepräsenz schadet Ihrem Unternehmen mehr, als dass sie nutzt. Entspricht Ihre Website nicht aktuellen Standards, verlassen User diese schnell wieder. Verabschieden Sie sich also von veralteten Informationen, verwaisten Blogs und lieblosem Content – aktualisieren und updaten Sie lieber.

Auf was es bei der Pflege einer Website ankommt

  • Inhalt, Inhalt, Inhalt: Aktualisieren Sie regelmässig Ihren Content und fügen Sie neue Inhalte oder neue Seiten hinzu. Allerdings sollte dieser hochwertig sein und den Interessen Ihrer Zielgruppe entsprechen.
  • Relevanter SEO Content: Nach wie vor sind Suchmaschinen wie Google der wichtigste Traffic-Lieferant für eine Website. Dementsprechend gilt es, Ihre Website für Google möglichst relevant zu gestalten. Suchmaschinenoptimierung (SEO) trägt einen wichtigen Teil dazu bei. Sie sorgt für eine höhere Sichtbarkeit und ein besseres Ranking in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen.
  • Übersetzen: Sie expandieren ins Ausland? Spätestens dann sollten Sie an eine (professionelle) Übersetzung Ihrer Firmenwebsite denken.
  • Fehler beheben: Permanente Erreichbarkeit, eine saubere interne Verlinkung sowie regelmässiges Aktualisieren von Software sind für den Erfolg einer Webseite von grosser Bedeutung. Auch Anzeigenfehler oder technische Probleme gilt es schnell zu beheben.

Was bringt das Ganze? Hohe Kundenzufriedenheit!

Frischer und tagesaktueller Content macht Websitebesucherinnen und -besucher glücklich. Egal ob Informationen zu einer bevorstehenden Veranstaltung, Wissenswertes zu einem neuen Produkt oder die Bewerbung aktueller Angebote: Eine gepflegte Website stärkt das Markenimage und sorgt für einen guten ersten Eindruck.

Selber machen oder outsourcen?

Wer die Websitepflege an kompetente und zuverlässige Hände abgibt, spart vor allem Zeit – die Sie stattdessen in Ihr Kerngeschäft stecken können. Denn das professionelle Betreuen von Websites ist aufwändig. Fragen Sie uns nach einem Angebot! 

 

Weitere spannende Artikel lesen Sie hier.
Inhalt/Redaktion: etextera, Agentur für Text und Design

PS: Warum selber machen, wenn es Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten, Gestalten und Umsetzen Ihrer Kommunikationsprojekte. Sprechen Sie mit uns.