+41 (0)79 232 94 21 info@etextera.ch
Molésonweg 5 · CH-3185 Schmitten

Wissen Sie, ...

19.07.17


... wie Sie eine wirkungsvolle Stellenanzeige schreiben?

Ein Jobinserat funktioniert heute mehr denn je wie eine Visitenkarte des Unternehmens: Es gilt, sich von der Masse abzuheben und unverwechselbar zu kommunizieren. Der erste Eindruck muss sitzen. Denn eine gut durchdacht formulierte Stellenanzeige bleibt beim Bewerber im Kopf und führt idealerweise auch zu guten Bewerbungen.
Diese fünf Fragen sollte jede Stellenanzeige beantworten:

1. Wer sind Sie?
Stellen Sie Ihr Unternehmen vor. Verzichten Sie dabei auf eine faktenorientierte Darstellung. Versuchen Sie stattdessen Emotionen zu wecken und aus der Perspektive des Bewerbers zu denken. Was sollte dieser über Sie wissen, um sich zu bewerben?

2. Wen suchen Sie?
Welche Aufgaben übernimmt der Mitarbeitende? Mit wem arbeitet er zusammen? Handelt es sich um eine Voll- oder Teilzeitstelle? Ist diese befristet? An welchem Standort würde der Bewerber eingesetzt?

3. Was erwarten Sie?
Konzentrieren Sie sich bei der Beschreibung Ihres Wunschkandidaten auf Qualifikationen, die wirklich nötig sind, um in der Position erfolgreich zu arbeiten. Leere Worthülsen wie «belastbar» oder «flexibel» sollten Sie dabei vermeiden.

4. Was bieten Sie?
Zeigen Sie, warum die Arbeit in genau Ihrem Unternehmen etwas Besonderes ist. Dabei können Sie etwa flexible Arbeitszeitmodelle erwähnen, das positive Arbeitsumfeld, Angebote für die Mitarbeitenden und natürlich die Vergütung.

5. Wie kann man sich bewerben?
Am Schluss der Stellenanzeige sollte klar sein, wie sich Interessenten bewerben können – postalisch, als E-Mail oder auf beiden Wegen? Bis wann muss die Bewerbung eingegangen sein, um berücksichtigt zu werden? Wer ist der Ansprechpartner bei Fragen?


Weitere Infos zum Thema

- Wie ein Stelleninserat verfasst sein muss, damit sich Frauen darauf bewerben: Hier erfahren Sie mehr.
- Sie sind neugierig geworden und wollen mehr über das richtige Schreiben von Stelleninseraten lernen? Besuchen  Sie einen unserer Workshops.

Redaktion: Textagentur etextera
PS: Weshalb selber machen, wenn es dafür Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten und in Kommunikationsprojekten. Fragen Sie uns.