6 Tipps, wie Sie mehr Engagement in den sozialen Netzwerken erreichen

02.08.22

si_ee083a47b36a05b1a59284b1a97fad2e.img

Ihr Unternehmen besitzt diverse Social Media Accounts? Wunderbar! Doch wie lange liegt der letzte Post auf Facebook und Co. zurück? Mit unseren 6 Tipps steigern Sie das Engagement in Ihren sozialen Netzwerken.


1.   Fragen, Fragen, Fragen
Was denken die Fans? Welche Themen interessieren Kundinnen und Kunden? Wer nicht fragt, erhält keine Reaktion. Dies gilt insbesondere für Accounts in sozialen Netzwerken. Setzen Sie deshalb auf dialogische Kommunikation, binden Sie Userinnen und User aktiv mit ein.

2.   Beherzigen Sie die 80/20-Regel
Fokussieren Sie sich zu 80 Prozent auf Ihr Publikum und nur zu 20 Prozent auf sich. Finden Sie heraus, was Ihre Followerinnen und Follower interessiert. Nehmen Sie diese Themen als Aufhänger für Content. Dies bringt Ihnen Pluspunkte und eine grössere Reichweite.

3.   Setzen Sie auf einfache Sprache
Komplizierte Fachsprache gilt es zu vermeiden. Bedienen Sie sich einer einfachen, verständlichen und aktiven Sprache – egal, ob es sich um kurze Posts oder längere Blogbeiträge handelt. Erzählen Sie eine bewegende Geschichte oder teilen Sie ein Bild, das Userinnen und User in den Bann zieht.

4.   Teilen und Kommentieren
Seien Sie selbst aktiv bei anderen Accounts. Nutzen Sie Möglichkeiten wie Share Buttons oder Kommentarfunktionen. So machen Sie sich in Ihrer Nische bemerkbar.

5.   Reagieren Sie schnell
Auf Social Media erwarten Kundinnen und Kunden eine schnelle Reaktion. Egal ob Frage, Beschwerde oder Kommentar: Sie sollten unbedingt rasch antworten.

6.   Nicht nur anfangen, sondern auch dranbleiben
Planen Sie Ihre Social-Media-Aktionen im Voraus. Schauen Sie nach saisonalen Events, Aktionen, Trends. Und Posten Sie vor allem regelmässig. Dafür haben Sie keine Zeit? Dann sollten Sie diese Aufgabe auslagern. Social Media Management braucht Kontinuität und einen langen Atem.

Mehr Lesen zum Thema Social Media? Z. B. hier.
Weitere spannende Artikel lesen Sie in unserer Rubrik Lesestoff.

PS: Warum selber machen, wenn es Profis gibt? etextera unterstützt Sie beim Texten, Gestalten und Umsetzen Ihrer Kommunikationsprojekte. Sprechen Sie mit uns.